Home

Mitteilung:

Allerheiligen und Allerseelen

Aufgrund der steigenden Infektionszahlen ist heuer an Allerheiligen/ Allerseelen auf Weisung der Bischofskonferenz kein gemeinsamer Friedhofgang möglich. Die Gräber werden zwr gesegnet, jedoch nicht im Rahmen einer gemeinsamen Feier.

Von größeren Familienzusammenkünften auf dem Friedhof möge Abstand genommen werden.

Hilfen für das persönliche Gebet zu Hause und an den Gräbern finden Sie im Gotteslob.

___________________________________________________

Covid19-Vorsichtsmaßnahmen

gemäß Rahmenordnung der Bischofskonferenz

Die wichtigsten Eckpunkte bleiben:

Verpflichtender Mund-Nasenschutz während des gesamten Gottesdienstes. Ausnahme: der Gottesdienstleiter, sofern der Abstand zu den Mitfeiernden eingehalten werden kann.

Abstand von mindestens 1 m zu Personen, die nicht in selben Haushalt leben.

Hände desinfizieren.

Friedensgruß durch freundliches Zunicken.

Bitte Handkommunion. Der liturgische Dialog „Der Leib Christi – Amen“ vor der Kommunionspendung entfällt. Bitte vermeiden Sie die Berührung der Hand des Kommunionspenders.

_____________________________________________